← Zurück


Aufgepasst |
Vorsicht Rutschgefahr

In der nun begonnenen Herbst- Winterzeit lauern wieder einige Gefahren im Alltag. Zum Beispiel kann das Laub auf den Gehwegen und Strassen eine ungewollte und schmerzhafte Rutschpartie nach sich ziehen. Auch überfrierende Nässe oder gar Schnee, besonders in den Morgenstunden und nachts verlangt von uns viel Umsicht. Brennende Kerzen auf dem Adventskranz sind ebenfalls eine immer wiederkehrende Gefahrenquelle.

Deshalb gibt es diesen Tipp von uns zuerst: Eine gute Alternative zu echten Kerzen, die zwar eine schöne Atmosphäre in die Wohnung zaubern, aber eben auch Gefahren wie Zimmerbrände etc. bergen, sind LED Kerzen. Diese gibt es bereits kostengünstig und absolut zuverlässig. Sie benötigen wenig Strom und sind absolut ungefährlich. Wenn Sie alle achtsam sind, dann kann auch auf den Gehwegen und Strassen nichts schlimmeres passieren. Unsere Hauswarte und Hausmeisterinnen bemühen sich permanent das nun herabfallende Laub wegzukehren. Doch die Blätter fallen stetig und so kann es schonmal vorkommen, dass feuchtes oder nasses Laub zu einer Gefahrenquelle wird. Dasselbe gilt für Schnee oder Reif auf den Gehwegen. Bitte seien Sie vorsichtig!