Wegbereiter Für menschliches Wohnen

Unsere aktuellenWohnungsangebote

Haus Baden und Rhein-Beton verfügen derzeit zusammen über einen Bestand von 2.537 öffentlich geförderten oder frei finanzierten Wohnungen. Sie liegen im Großraum Köln und im Umland. Vorwiegend handelt es sich um 1- bis 2-Zimmer-Apartments für Senioren, Behinderte, Alleinstehende und Paare.

Im Be­stand gibt es aber auch grö­ße­re Woh­nun­gen. In je­dem Haus für Se­nio­ren küm­mert sich eine Haus­meis­te­rin per­sön­lich um die Mie­ter. Dort ste­hen Ge­mein­schafts­räu­me und auch Gäs­te­woh­nun­gen für Über­nach­tun­gen von Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­gen oder Freun­den der Mie­ter zur Ver­fü­gung. Die An­ge­bo­te von Haus Ba­den sind sehr be­gehrt, das zeigt auch die Leer­stands­ra­te von un­ter ei­nem Pro­zent. Die Un­ter­neh­mens­grup­pe Haus Ba­den ver­mie­tet gut aus­ge­stat­te­te Woh­nun­gen in at­trak­ti­ven La­gen. Die meis­ten davon sind in den ver­gan­ge­nen Jah­ren kon­se­quent mo­der­ni­siert und wär­me­ge­dämmt wor­den. Da­durch konn­ten die Heiz­kos­ten auf ein ver­gleichs­wei­se nied­ri­ges Ni­veau ge­senkt wer­den.

Objekte von Haus Baden sind schön und funktional. Die hohen Ausstattungsstandards mit Aufzügen in fast allen Häusern, barrierefreien Wohnmöglichkeiten und fürsorglichem Hausmeisterservice sind genauso Teil des Gesamtkonzepts wie gepflegte Allgemeinflächen und Außenanlagen. Die gute Infrastruktur mit kurzen Wegen zum Bäcker, zum Supermarkt oder zur Bus- und Bahnhaltestelle kommt bei den Mieterinnen und Mietern gut an. Haus Baden pflegt und schützt seine Objekte. Nach rund 15 Jahren werden die Häuser umfangreich saniert – jährlich sind das 100 bis 120 Wohnungen.